Veranstaltungen und Führungen

angebote für erwachsene

 

Buchbare Führungen für Gruppen
Vier im Museum

Exklusive Führungen

Besuchen Sie die Sonderausstellung „Germanen. Eine archäologische Bestandsaufnahme“ im engen Familien- oder Freundeskreis. Eine Kulturvermittler*in begleitet Sie bei Ihrem individuellen Rundgang. Im persönlichen Gespräch erfahren Sie Details zu den ausgestellten Werken und Objekten sowie zu historischen Hintergründen. Das Angebot ist individuell im Online-Shop buchbar.

Dauer: 60 Minuten
Deutsch: 90 € zzgl. Eintritt
Englisch: 100 € zzgl. Eintritt
Max. 4 Teilnehmer*innen

Buchbar telefonisch unter +49 (0)30 266 42 42 42 oder per E-Mail an service@smb.museum

 

Öffentliche angebote für Einzelbesucher*innen

 

Tischgespräche

Nehmen Sie Platz: Kurator*innen und Vermittler*innen gewähren Ihnen Einblicke in die Konzeption der Ausstellung. Diskutieren Sie in kleiner Runde die Themenfelder, die die Ausstellung strukturieren. Stellen Sie Fragen. Bringen Sie Ihre Erfahrungen in das Tischgespräch ein. Die Gastgeber wechseln und sind der Homepage zu entnehmen.

Teilnahmegebühr inklusive Eintritt: 15 €
Teilnahmegebühr mit gültigem Eintrittsticket (Jahreskarte, Förderverein, ICOM etc.): 10 €
Begrenzte Teilnehmerzahl.
Begrenzte Teilnehmerzahl.

Termine:
So, 20.09.2020
So, 27.09.2020
So, 04.10.2020
So, 11.10.2020
So, 18.10.2020
So, 25.10.2020
So, 01.11.2020
So, 08.11.2020
So, 15.11.2020
So, 22.11.2020

Online-Buchung erforderlich: www.smb.museum/veranstaltungen
Bitte buchen Sie direkt ein Online-Eintrittsticket hinzu.

Treffpunkt: Kasse / Information James-Simon-Galerie

Eins zu Eins

Vermittler*innen laden Sie zu außergewöhnlichen Zwiegesprächen in die Sonderausstellung ein. Die geltende Abstandsregelung wird hierbei zum Format. Halten Sie Ausschau! Sie finden die Ansprechpartner*innen in der Ausstellung.

Teilnahmegebühr: Kostenfrei mit Eintrittsticket
Begrenzte Teilnehmerzahl.
Bitte buchen Sie ein Online-Eintrittsticket für den Zeitpunkt der Veranstaltung.
Treffpunkt: Sonderausstellungsbereich James-Simon-Galerie

Termine: Ab dem 22.09.2020 jeden 2. Dienstag von 15-17 Uhr

 

Akademie Vortragsreihe
Germanen. Funde – Fakten – Fiktion

Gab es „die“ Germanen? Die Vortragsreihe präsentiert den aktuellen archäologischen Forschungsstand und stellt anhand herausragender Funde die Besiedlungsgeschichte des rechtsrheinischen Gebietes zwischen dem 1. Jh. v. Chr. und dem 4. Jh. n. Chr. dar. Wie lebten und wirtschafteten die Menschen in diesem Raum, wie waren germanische Gesellschaften strukturiert und welches Verhältnis zum Römischen Reich hatten sie? Zudem wird ein kritischer Blick auf die archäologische „Germanenforschung“ des Berliner Museums für Vor- und Frühgeschichte geworfen

Referentin: Christine Reich
Teilnahmegebühr: 32 €
Begrenzte Teilnehmerzahl.

Termine:
Di / 15 – 16 Uhr / 17.11., 24.11., 01.12., 08.12.2020

Online-Buchung erforderlich: www.smb.museum/veranstaltungen

Treffpunkt: Auditorium James-Simon-Galerie

Werkbetrachtung

Teilnahmegebühr inklusive Eintritt: 15 €
Teilnahmegebühr mit gültigem Eintrittsticket (Jahreskarte, Förderverein, ICOM etc.): 10 €
Begrenzte Teilnehmerzahl.
Termine:
Do / 10.12. / 10.30, 12, 14 Uhr
Do / 17.12. / 10.30, 12, 14 Uhr

Online-Buchung erforderlich: www.smb.museum/veranstaltungen

Bitte buchen Sie direkt ein Online-Eintrittsticket hinzu.

Treffpunkt: James Simon Galerie

Angebote für Jugendliche

Für Kinder und Jugendliche bis einschließlich des vollendeten 18. Lebensjahres ist der Eintritt in die Staatlichen Museen zu Berlin kostenfrei.

Ferienworkshop

Di – Do / 11 – 14 Uhr / 20. – 22.10.2020

Fake News mit Archäologie und Geschichte begegnen

Hast du Lust in den Ferien etwas auf den Kopf zu stellen? Dann mach was zu gestern, und zwar heute! Gemeinsam besucht ihr die Ausstellung „Germanen. Eine archäologische Bestandsaufnahme“. Ihr beforscht und diskutiert ausgewählte Objekte und ihre Biographien. Hierbei bieten sich zahlreiche Anlässe, um über aktuelle gesellschaftspolitische Themen zu sprechen, wie z.B. radikale Meinungen Vereinnahmungen und Fake News. Ihr erprobt Künstlerisch-kreative Ausdrucksweisen für tägliches Handeln.

Jugendliche ab 13 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 €

Anmeldung erforderlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

Angebote für Schulen
Projekttag für Schüler*innen

Kann Spuren von Rechts(populismus) enthalten. Zwischen modernen Mythen und radikalen Vereinnahmungen.

In der Ausstellung in der James-Simon-Galerie erforscht ihr Objekte und deren Geschichten. Wer waren „die“ Germanen? Welche Bilder und Vorstellungen habt ihr von ihnen? Und wie kommen diese in modernen Mythen und radikalen Meinungen vor? Wir sprechen darüber, wie ihr Vereinnahmungen entdecken und entgegentreten könnt. Welchen Fakten vertraut ihr? Wie könnt ihr die im Museum gewonnenen Erfahrungen in euer tägliches Handeln integrieren?
ab Klasse 7,. Sek. I + II
Dauer: 240 Minuten
Teilnahme kostenfrei, Anmeldung erforderlich
Max. 30 Teilnehmer*innen

„Kann Spuren von Rechts(populismus) enthalten“ findet im Rahmen des Projekts „Politische Bildung in Museen“ statt und wird durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.

Fortbildung für Lehrer*innen
Einführung: Germanen. Eine archäologische Bestandsaufnahme

Mi / 15 – 17 Uhr / 30.9., 28.10., 18.11.2020
Fr / 15 – 17 Uhr / 6.11., 4.12.2020

Gab es „die“ Germanen? Wie entstanden Mythen und Bilder über sie? Im Rahmen der Fortbildung wird der aktuelle archäologische Forschungsstand zu Germanen präsentiert und ein kritischer Blick auf die Forschung geworfen. Zahlreiche Objekte der Sonderausstellung können in der Diskussion mit Schüler*innen über den Konstruktcharakter von Geschichte eingesetzt werden.

Dauer: 120 Minuten
Teilnahme kostenfrei, Anmeldung erforderlich

Max. 4 Teilnehmer*innen

Unterrichtsmaterialien

Didaktische Materialien zu den Themen der Ausstellung „Germanen. Eine archäologische Bestandsaufnahme“ und des Lehrplans bereiten den aktuellen Forschungsstand zu Germanen für Schüler*innen auf. Der Fokus liegt auf der Beschäftigung mit archäologischen Quellen im Geschichtsunterricht und methodischen Anregungen, mit denen die Geschichte „der“ Germanen zeitgemäß vermittelt werden kann.
Zum Download auf der Ausstellungs-Website und als Ausdrucke für Lehrer*innen in der Ausstellung.

ANGEBOTE FÜR STUDIERENDE
Team Dialog

Studierende entwickeln über die Dauer des Semesters eigene Vermittlungsformate, die sie bei der Abschlussveranstaltung MEETING einem studentischen Publikum präsentieren.

WS 2020/21, 16 Termine in der Sonderausstellung, den Häusern der Museumsinsel und Haus Bastian.

MEETING

Abschlussveranstaltung

Zum Ende des Semesters münden die vielfältigen studentischen Aktivitäten in die Veranstaltung MEETING, bei der die entwickelten Ideen und Vermittlungsformate einem studentischen Publikum präsentiert werden.

WS 2020/21, Sonderausstellung und Haus Bastian.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und zu uns im Impressum. Akzeptieren